Fensterrollos

Jeder hat sich sicher schon mal die Frage gestellt: Fehlt an diesem Fenster nicht ein Rollo? Dabei kann der Grund ganz unterschiedlich sein und die Auswahl der erhältlichen Modelle ist sehr groß. Soll es also den Raum verdunkeln, ihn blickdicht machen oder soll einfach nur der Dekoration dienen? Sie sollten sich vor dem Kauf jedenfalls klar sein, welchen Zweck das Rollo erfüllen soll.

Beste Fensterrollos aussuchen

Viel Spaß beim Stöbern und bei der Wahl Ihres neuen Fensterrollos für ein noch schöneres Zuhause.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2020

Funktionell und dekorativ – Fensterrollos

Sie denken über eine Neugestaltung Ihrer Wohnräume nach und haben noch keine ansprechende Lösung für Ihre Fenster gefunden?

Dann sollten Sie in Ihren Wohnräumen das eine oder andere Rollo anbringen. Sie machen nicht nur sehr viel her, man kann sie sogar farblich auf die Wände, die Möbel oder auf die Gardinen abstimmen.

Fensterrollos können für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke eingesetzt. Das Spektrum reicht hier von der Verschönerung des Raumes über die Vermeidung von Blicken von außen bis hin zur Möglichkeit, den Raum abzudunkeln.

Materialien

Je nach Verwendungszweck werden oftmals unterschiedliche Materialien und Systeme eingesetzt, weshalb vor Wahl eines entsprechenden Rollos der Einsatzzweck geklärt werden sollte. Online Shops bieten Ihnen für den Zweck das richtige Fensterrollo, perfekt auf Ihre Anforderungen angepasst.

Für ein Fensterrollo, dass ebenso wie die Fensterfolie oder das Plissee den Raum vor Blicken von außen und Licht schützen soll, werden meistens einseitig beschichtete Rollos genutzt.

Diese Beschichtung in Verbindung mit einem sehr dichten Stoff unterstützt beim Verdunkeln des Raumes und schützt das Rollo gleichzeitig vor Ausbleichen durch die Sonne. Diese Rollos sind meistens einfarbig oder auch mit dezentem Muster erhältlich.

Um den Raum vor Blicken von außen zu schützen, werden in der Regel Fensterrollos aus Stoff eingesetzt. Diese Rollos bringen mit ihren leichten, lichtdurchlässigen Stoffen eine angenehme Atmosphäre und verzaubern Ihre Räume mit einem behaglichen und weichen Lichteinfall.

Was bringt ein Rollo am Fenster?

Das Fensterollo deckt gleich einige Funktionen zusammen ab. Die wichtigste Funktion ist sicher der Sichtschutz. Fremde Blicke in die Innenräume werden unterbunden.

Die Rollos sind ideal, um ein gutes Klima in der Wohnung zu erzielen. Im Sommer halten sie die Wärme draußen, die Räume können sich nicht so aufheizen, es bleibt schön kühl. Für den Winter gibt es Rollos, die eine energiesparende Beschichtung besitzen. Mit diesen können im Winter besonders gut Heizkosten gespart werden.

Oft können die Fensterrollos sehr unkompliziert ohne Bohren ans Fenster angebracht werden. Sie sind schnell angebracht und bei nicht mehr Gefallen ebenso schnell wieder abgebaut. So kann je nach Wunsch auch schnell mal eine andere Farbe oder ein anderes Modell den Raum verschönern.

Es gibt eine Vielzahl von Varianten, Farben und Größen, so dass für jedes Fenster da richtige Rollo gefunden werden kann.

Die Einstellbarkeit

Da das Rollo flexibel einstellbar ist, kann dieser Sichtschutz je nach Stimmung und Situation variiert werden. Jedoch hat das Fensterrollo auch seine Grenzen. Es sollte klar sein, dass ein Rollo nicht dem Lichteinfall angepasst werden kann, wie es bei einer Jalousette der Fall ist. Die Helligkeit im Raum wird durch das Auf- oder Abrollen des Rollos geregelt. Allerdings gibt es eine Ausnahme, das Doppel-Rollo, wie wir im Weiteren noch sehen werden.

Stoff und Aufbau

Ein Rollo welches vor Licht schützt sollte einseitig beschichtet sein. Meist in der Farbe des Rollos gehalten, besteht die Beschichtung aus einem wachsähnlichen Stoff, welches nicht nur dem Verdunklungseffekt dient, sondern auch dem Bleichen durch die Sonne. Im Gegensatz zu der früher verwendeten Springtechnik des Rollos, gibt es diese heutzutage mit einem Seitenzug, durch dessen Hilfe es auf- oder abgerollt wird.

Soll das Fenster nur vor nachbarschaftlichen Blicken geschützt werden, reichen dazu Rollos aus Stoff. Da diese selten lichtdicht sind, können sie aber den Raum in ein anderes Licht versetzen und in eine zauberhafte Atmosphäre tauchen.

Bei Fenstern, die nur dekoriert werden sollen, bieten sich vor allem Raffrollos an. Diese als besondere Dekoidee zur Fensterdekoration haben einen sogenannten Raffzug, welcher dem Stoff einen gut aussehenden Faltenwurf verleiht.

Rollos für Dach- oder Wandfenster

Es gibt Rollos sowohl für Dach- als auch Wandfenster, in verschiedenen Farben und Größen oder maßangefertigt. Auf jeden Fall sind beim Kauf die entsprechenden Bedürfnisse zu beachten. Dieses gilt auch für die unterschiedlichen Anbringungsmöglichkeiten, wobei zwischen der Anbringung an die Wand oder der aufs Fenster gewählt werden kann.

Das Doppelrollo – Jalousie und Rollo in einem

Zum Beispiel sind die Doppelrollos eine Kombination aus Jalousie und Rollo. Sie bestehen aus zwei unterschiedlich blickdichten Streifen, die sich einander abwechseln. So kann wie bei einer Jalousie gewählt werden, ob das Rollo blickdicht oder durchsichtig eingestellt werden soll.

Plissee Rollo – die praktische Dekoration für jedes Fenster

Dekorationen verschönern die Wohnung und bieten dem Auge etwas zum Staunen. Jedoch sollte sich die Dekomöglichkeiten nicht nur auf die Räume beschränken, sondern auch vor dem Fenster nicht Halt machen. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das Fenster optisch sehr schön zu gestalten. So bietet ein Plissee Rollo nicht nur die Möglichkeit das Fenster ansprechend zu gestalten, sondern auch die Möglichkeit die Privatsphäre zu wahren. Rein farblich gesehen, lässt sich das Plissee Rollo an jede Einrichtung anpassen. Zeitlos und sehr edel zeigt sich das Plissee Rollo in Weiß. Doch auch in anderen Farben, gibt es Plissee Rollos, sodass auch Menschen die es eher etwas bunter mögen, Ihrer Fantasie freien Lauf lassen können.

Hingucker für Innen und Außen

Ein weiterer Vorteil beim Plissee Rollo ist es, das es möglich ist, es nicht nur von unten nach oben zu falten ist, sondern auch von oben nach unten. Dieser Vorteil bringt die zusätzliche Variationsmöglichkeit mit sich, dass das Plissee Rollo sich in unterschiedlichen Höhen anbringen lässt, um eine besonders ausgefallenen Dekomöglichkeit zu bieten. In dieser Variation lässt sich auch der Lichteinfall optimal anpassen.

Transparente Plissee Rollos lassen das Sonnenlicht in seiner ganzen Pracht ins Zimmer, während halbtransparente Stoffe schon dafür sorgen, dass es im Schlafzimmer beispielsweise für ein abgedunkeltes Zimmer ausreicht. Muster oder Motive sorgen hier natürlich für einen zusätzlichen Hingucker am Fenster.

Einen innovativen Wärmeschutz im Winter bieten sogenannte Wabenplissees. Diese werden aus zwei hintereinander liegenden Plissees hergestellt, sodass zwischen den Stoffen ein Luftpolster entsteht, welches als Wärmedämmung dient.

Fensterrollo © depositphotos.com
Fensterrollo © depositphotos.com

Fensterrollos zur Fensterdekoration

Sollen die Rollos rein aus dekorativen Zwecken angeschafft, sind diese in einer Vielzahl von Ausführungen und Materialien erhältlich. Sie bestehen zum Beispiel aus einem dünnen, Gaze-ähnlichen Stoffen, können aber auch – je nach Ihren Wünschen – aus anderen Stoffen bis hin zur Spitze bestehen.

Lediglich der Geschmack des Käufers setzt die Grenzen beim Kauf derartiger Rollos. Diese Art von Rollos ist oftmals auch mit einem Raffzug ausgestattet, der dem Stoff sowohl im geöffneten als auch im geschlossenen Zustand einen eleganten Faltenwurf verleiht.

Sicherheit

Für die Sicherheit der Kinder, die sich in den Kettenzügen beim Spielen verfangen könnten, sollte man auf eine Kindersicherung für den Kettenzug beim Fensterrollo achten.

Scroll to Top