Mediterrane Deko

Was macht den mediterranen Stil eigentlich aus?

Helle Farben wie Weiß kommen nicht nur an den Wänden zum Einsatz, vor allem die Möbelstücke sind meistens in Weiß gehalten. Als nahezu einzige Alternative zum Weiß werden Naturfarben akzeptiert. Holztöne in hellen Farbnuancen kommen gerade bei Tischen und Stühlen und der mediterranen Deko zum Einsatz. Um den typischen mediterranen Look zu erstellen, sollten Sie sich an den Einrichtungsstilen der Einheimischen rund um das Mittelmeer orientieren. Typischer Bestandteil des mediterranen Looks sind auf jeden Fall Terracotta-Töne, das feine und robuste Material wird hauptsächlich für Gefäße und Dekorationsgegenstände verwendet, typisch ist aber auch das Verlegen von Terracotta-Fliesen. Zusammen mit hellen Möbeln aus Holz oder komplett in Weiß gehalten ergibt sich schon fast von ganz allein ein mediterraner Einrichtungsstil.

Beste mediterrane Deko aussuchen

Viel Spaß beim Stöbern und bei der Wahl Ihrer neuen mediterranen Deko für ein noch schöneres Zuhause.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2020

Letzte Aktualisierung am 19.10.2020

Letzte Aktualisierung am 19.10.2020

Das gibt es wirklich nur im Mittelmeer-Raum

Wer ganz genau hinschaut, entdeckt neben Weiß und Terracotta auch fein gemusterte Holz-Gegenstände, nicht selten bestehen diese Dekorationsgegenstände und Möbelstücke aus Olivenholz. Das Holz wächst in der Region und wird traditionell für Einrichtungsgegenstände und für Deko-Artikel verwendet. Dabei erzeugt die Dekoration aus Holz einen ganz speziellen Look, der sich fließend in die mediterran anmutende Inneneinrichtung einfügt. Das leicht geschwungene Holz mit wunderschön anzusehender Maserung hat meistens sehr glatte Oberflächen und bringt durch natürliche Krümmungen im Holz von ganz allein einen Style in die Wohnräume, die nach Natur und Mittelmeer ausstrahlen.

Ob Dekokugel, Tischschale oder Wohnzimmertisch der besonderen Art, es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten für dieses vielseitig verwendbare Holz als Mediterrane Deko, das sich durch seine Struktur besonders leicht und ansehnlich verarbeiten lässt. Da Olivenbäume hauptsächlich im Mittelmeerraum wachsen, sind sie zu einem regional typischen Bau- und Deko-Material geworden, was auch bei uns in den heimischen Wohnzimmern einen gewissen mediterranen Look erzeugt.

Meditarrane-Deko
Meditarrane-Deko

Freie Wahl bei Dekoartikeln und viel Platz für Kreativität: Dekoration aus Olivenholz

Sie können sich hier austoben, solange sie möglichst natürlich anmutende Materialien verwenden, kann beim Einrichten im mediterranen Stil nichts schiefgehen. Kalt wirkende, auf Hochglanz lackierte Möbel passen nicht so gut zu diesem Einrichtungsstil, unterschätzen Sie nie, wie sehr Dekoration aus Olivenholz den Look, zum Beispiel Olivenholz Schalen, eines Raumes verändern kann. Im Handumdrehen wird durch eine Vase mit getrockneten Gräsern und Blumen und durch das Aufstellen eines Wohnzimmertisches mit einem Fuß aus natürlichem Olivenholz das gesamte Raumgefüge verändert. Gerade Fronten wirken durch diese mediterrane Dekoartikel im natürlichen Look gleich viel weicher, mit ein wenig Stilgefühl kann man selbst aus einem modern eingerichteten Zimmer einen Raum im Mittelmeer-Stil machen, auch wenn das sicherlich nicht die beste Ausgangslage ist.

Neben Olivenholz ist das Holz des Walnussbaums und das Holz der Pinienbäume ein beliebtes Material für mediterrane Deko. Zusammen mit Weiß und hellen Brauntönen wie Terracotta ist dann schon der perfekte mediterrane Look hergestellt. Geknüpfte Decken, getrocknete Pflanzen aus dem Mittelmeerraum und die eine oder andere antik anmutende Vase oder Deko-Schale aus Olivenholz – fertig ist der Mittelmeer-Look für Zuhause.

Scroll to Top